Cursory Glance

Fotografie

 
 

Cursory Glance ist aus einem Semesterprojekt unter dem Decknamen Tarnung entstanden. Cursory Glance bedeutet oberflächlicher Blick und beschreibt die Szenerie der Fotografie. Die Aussage hinter dem Bild richtet sich gegen Fremdenhass. Egal welche Hautfarbe, Geschlecht, Stand oder sexuelle Orientierung sind wir hinter der Fassade doch oft ähnlicher als wir vermuten.

Das Schwierigste an dem Projekt war das Bodypainting. Insgesamt wurden vier Stunden benötigte um dieses auf den Oberkörper des Models zu platzieren. Für das Bodypainting wurden im Vorfeld Schablonen geplottet, um das bestmögliche Ergebnis zu erhalten. Nach dem Bodypainting ging es in das vorbereitete Studio um so schnell wie möglich Bilder zu erhalten, da die Farbe durch das Trocknen nach einer gewissen Zeit anfing zu reißen.

Model Alisa Antonova.

Projekt