Ausbildung

GESTALTUNGSTECHNISCHE ASSISTENTIN (2009 - 2011)

Medien und Kommunikation

Europaschule Oschersleben

 

Nach meinem Sekundarschulabschluss war von Anfang an klar, dass ich einen kreativen Beruf ergreifen werde. Außerdem wollte ich eine Fachhochschulreife erwerben und entschied mich daher für eine schulische Berufsausbildung zur Gestaltungstechnischen Assistentin für Medien und Kommunikation. In meiner Ausbildung lernte ich den Umgang mit den verschiedenen Adobe Programmen und absolvierte nebenbei meine Fachhochschulreife für das geplante Design Studium. Zur Berufsausbildung und der Fachhochschulreife, engagierte ich mich im Projekt D.A.R.E. (Zusammenarbeit mit Comenius), die gegen Rechtsradikalismus und über den zweiten Weltkrieg informierte. Dazu gehörten auch Reisen innerhalb von Europa mit Partnerschulen unter anderem Italien.

Für den praktischen Teil meiner Fachhochschulreife, erhielt ich die Möglichkeit durch ein Stipendium für ein halbes Jahr in Irland zu Leben und zu Arbeiten. Dort war ich bei Gemini Graphics in Cookstown tätig, bei denen ich meine grafischen Fähigkeiten weiter ausbauen konnte.

Irland Referenz

BACHELOR OF ARTS (2012 - 2016)

Integriertes Design, Schwerpunkt Produktdesign

Hochschule Anhalt

 

Mit dem Schwerpunkt Medien- und Kommunikationsdesign im Hinterkopf trat ich im Wintersemester 2012 mein Studium in der Hochschule Anhalt in Dessau an. Innerhalb des ersten Semesters entdeckte ich die Liebe zum Produktdesign und verbrachte von dort an die meiste Zeit in den Werkstätten. Ich lernte den Umgang mit Keramik-, Metall- und Holzverarbeitung. Außerdem besitzt die Hochschule ein sehr gut ausgestattetes Fotostudio indem wir unter anderem Produktfotografie erlernten. Mit der Nähe zum Bauhaus waren die Professoren und Dozenten bedacht, uns Designwissenschaften sowie Ethik und Ästhetik nahe zu bringen. Auch bekam ich die Möglichkeit ein Semester lang mit dem Automobilhersteller Audi zusammen zu arbeiten, um neue Produkte im Interiorbereich zu entwickeln. Gegen Ende meiner Bachelor Studiums begann ich mich mit 3D Programmen und 3D-Druck zu beschäftigen und arbeitete von dort an vermehrt mit Rhino und Cinema 4D. Durch die interdisziplinäre Ausbildung, konnte ich neben dem Produktdesign auch meine Fähigkeiten in Grafik- und Kommunikationsdesign weiter ausbauen.

Audi Referenz

MASTERSTUDIUM (seit 2016)

Interaction und UX Design

Hochschule Magdeburg-Stendal

 

Mit dem Abschluss meines Bachelorstudiums fühlte ich mich für unsere hochtechnisierte Welt nicht genügend vorbereitet. Gerade gegen Ende meines Bachelorstudiums bemerkte ich wie wichtig es ist, die digitale und technischen Komponenten im Designbereich mehr in den Focus zu legen. Im Masterstudium an der Hochschule Magdeburg-Stendal erhielt ich Einblicke im Programmieren, Elektrotechnik und UX-Design. Außerdem arbeitete ich vermehrt mit Cinema 4D und lernte den Umgang mit verschiedenen Technologien wie z.B. Augmented Reality. Das Interessanteste in meinem Studium ist zu sehen, wie gut sich Produkte mit Technologien verbinden lassen und sich daraus spannende Projekte entwickeln.

TRAINEE (seit Juni 2018)

Grafik- und Animations Design

LINIENFLUG Design GmbH

Seit Juni dieses Jahres arbeite ich neben meinem Studium als Trainee bei LINIENFLUG Design GmbH. Bei den symphatischen Überfliegern erlebe ich den Agenturalltag und werde bei verschiedensten Aufgaben mit eingebunden. Dadurch lerne ich viel Neues bei der Gestaltung in den Bereichen Animation- (Cinema4D, After Effects) und Grafikdesign (Illustrator). Auch gehören auch aufwendige Fotoretuschen (Photoshop) von Produkten zu meinem Aufgabenbereich.

Publikation

 

Kultur und Informatik: Mixed Reality (05.2017)

An Interactive Gameboard for Categorization and Examination Gems for the Winckelmann Museum von Franziska Juraske, Till Oefler, Karina Sommermeier, Stefanie Vogel, Dominik Schuhmacher und Michael A. Herzog

Busch, Carsten; Kassung, Christian; Sieck, Jürgen: Kultur und Informatik: Mixed Reality, S. 1-311, vwh Verlag Werner Hülsbusch, Glückstadt, 2017, ISBN 978-3-86488-119-0

 

Ausstellungen

 

Werkschau (07.2017)

Produkt: Lumeria

Forum Gestaltung, Magdeburg

Werkschau (02.2017)

Produkt: GemmTable

Forum Gestaltung, Magdeburg

Film zur Werkschau (von Robert Klank)

 

Misfits (02.2014)

Produkt: The Folded Ceramic Lamp

VorOrt-Laden, Dessau (02.2014)